Grundlos Autos demoliert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Ein junger Mann aus dem Landkreis beschädigte bereits Ende 2009 einige Autos, indem er die Seitenspiegel abtrat. Nun konnte der Täter überführt werden.

Eine Gruppe von jungen Männern aus dem Landkreis war in der Nacht von 26. Dezember auf 27. Dezember 2009 in der Altstadt zu Gast in einer Einrichtung für Jugendliche.

Gegen 00.25 Uhr machten sie sich auf den Weg zu ihrem Fahrzeug, welches sich am Finanzamtparkplatz befand. Ohne Grund demolierte einer der Männer aus der Gruppe drei geparkte Autos, indem er mit dem Fuß die Seitenspiegel abtrat.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 700 Euro.

Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass der Täter nun ermittelt werden konnte. Ihr fielen die Personen auf und sie notierte sich das Fahrzeugkennzeichen. Die weiteren Ermittlungen führten jetzt zum Täter, den nun eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung erwartet. Außerdem kommen die Schadensersatzforderungen auf ihn zu.

Die Polizei ruft in diesem Zusammenhang dazu auf, verdächtige Wahrnehmungen unbedingt zu melden. Bei solchen Delikten ist eine Tataufklärung sonst nicht oder nur schwer möglich ist.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser