Große Suchaktion nach zwei älteren Personen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Gleich zwei verschwundene Senioren beschäftigten am Donnerstag die Polizei Altötting. Einer der Gesuchten ist mittlerweile wieder aufgetaucht. Von der anderen Person fehlt jede Spur.

Gleich zwei abgängige ältere Personen beschäftigen am Donnerstag die Polizeiinspektion Altötting. Zum einen wurde seit vergangenen Montag, 30.05. die 72-jährige Ingeborg G. aus der Beckstraße in Altötting nicht mehr gesehen.

Ingeborg G. ist etwa 160 cm groß und untersetzt. Sie hat graue, kurze Haare und ist leicht gehbehindert, weshalb sie mitunter auch eine Gehhilfe (Rollator) benutzt. Zuletzt soll sie einen weißen Strickpulli mit Rollkragen und eine Hose sowie ein unterschiedliches Paar Schuhe (Turnschuh und Birkenstock) getragen haben.

Ebenfalls verschwunden war ein 87-jährige Bewohner des BRK-Heims in der Mühldorfer Straße in Altötting. Er hatte in der Nacht zum Donnerstag, gegen 02.30 Uhr, das Heim durch eine Nebentüre verlassen. Glücklicherweise konnte er am Donnerstagvormittag wieder gefunden werden. Anwohner bemerkten den Mann bei einem Anwesen im Nordwesten von Altötting. Er wurde mittlerweile wohlbehalten in das BRK-Heim zurückgebracht.

Wer Ingeborg G. gesehen hat oder Hinweise zu einem möglichen Aufenthaltsort geben kann, soll sich bitte an die Polizeiinspektion Altötting, Tel. 08671/96440, wenden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser