Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Einbrecher scheitern an Schule und Einfamilienhaus in Griesstätt

Griesstätt - In den Weihnachtsferien kam es zu versuchten Einbrüchen in eine Grundschule und in ein Einfamilienhaus. Beide Taten wurde allerdings erst am Mittwoch bemerkt und der Polizei gemeldet:

Am 2. Januar wurden zeitgleich zwei zurück liegende Einbruchsversuche aus Griesstätt gemeldet. Während der Weihnachtsferien wurde der Schließzylinder am Hintereingang der Grundschule beschädigt, schon vor den Feiertagen die Haustür an einem Einfamilienhaus. Beide Beschädigungen wurden erst jetzt bemerkt, beziehungsweise als Aufbruchspuren bewertet.


Der Täter gelangte in beiden Fällen nicht ins Gebäude, somit war zumindest kein Beuteschaden zu beklagen. Der Sachschaden dürfte jeweils im unteren dreistelligen Bereich liegen.

Hinweise auf verdächtige Personen im Bereich Grundschule und südlicher Ortsrand bitte an die Polizei in Wasserburg.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare