Unfallflucht in Griesstätt

Unbekannter BMW-Fahrer reißt Betonpoller um - dieser trifft geparkten VW-Bus

Am Montag, den 1. Februar, ereignete sich gegen 15.30 Uhr eine Verkehrsunfallflucht im Dorfzentrum der Gemeinde Griesstätt.

Griesstätt - Hierbei wurde durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer, welcher einen weißen BMW fuhr, ein Betonpoller aus dessen Verankerung herausgerissen, sodass dieser ins Rollen gekommen war und schlussendlich durch einen in der Dr.-Mitterwieser-Straße geparkten grünen VW Bus des Geschädigten abgestoppt wurde.

Der entstandene Sachschaden am VW-Bus des 44-jährigen Geschädigten aus Altenmarkt a.d. Alz wird auf circa 400 Euro geschätzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum bislang unbekannten Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg unter 08071/91770 zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Rubriklistenbild: © Lino Mirgeler/dpa

Kommentare