Pkw in den Graben gerutscht

Waldkraiburg -  Eine glatte Straße und eine Rechtskurve am Anfang einer Steigung wurden einer 54-Jährigen am Samstag zum Verhängnis:

Am 24.07.10, gegen 19.40, befuhr eine 54-jährige Pkw-Fahrerin die S2091 von Pürten in Richtung Waldkraiburg. In der Rechtskurve am Beginn der Steigung kam sie aufgrund von Straßenglätte ins Schleudern.

Der Pkw rutschte, auf der linken Seite liegend, noch ca. zwei Meter die Böschung hinunter und blieb im Gebüsch hängen. Zwei dreizehnjährige Jungen aus Kraiburg hatten den Unfall beobachtet und nachfolgende Autofahrer auf den von der Straße aus schlecht sichtbaren Pkw aufmerksam gemacht. Durch die Mithilfe von anderen Autofahrern konnte dann die beiden Insassen das Unfallfahrzeug durch die Heckklappe verlassen.

Dank angelegtem Sicherheitsgurt blieben beide Insassen, Mutter und Tochter, unverletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 1000,- Euro.

Die FFW Waldkraiburg war an der Unfallstelle zur Absicherung und Verkehrslenkung eingesetzt.

Pressemitteilung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser