Bei Glätte gegen Mauer gekracht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Polling - Ein 68-Jähriger krachte mit seinem Fahrzeug gegen eine Hausmauer, weil er wegen der glatten Straße die Kontrolle verlor.

Am 24.12.2009, um 00.08 Uhr, fuhr ein 68-jähriger Rentner mit seinem auf 45 km/h gedrosselten Kraftfahrzeug von Tüssling in Richtung Polling.

Auf der Gefällstrecke in Polling kam er auf glatter Fahrbahn ins Rutschen. Er konnte deshalb dem Straßenverlauf nicht mehr folgen und fuhr im Bereich der scharfen Rechtskurve geradeaus gegen die Hausmauer eines Getränkemarktes am Dorfplatz.

Der Rentner wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den alarmierten Feuerwehren von Polling und Mühldorf aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Anschließend wurde er durch das BRK ins Klinikum Mühldorf eingeliefert. Einer ersten Diagnose zufolge erlitt der Mann keine schwereren Verletzungen.

An seinem Fahrzeug entstand jedoch ein Schaden von ca. 2000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser