"Gestunken hat es schon"

Burgkirchen - Eine 86-jährige Frau hat in einem Altenheim in Burgkirchen einen Brandalarm ausgelöst. Sie legte eine Mütze auf eine Stehlampe.

In einem Altenheim in Burgkirchen hatte eine 86-jährige Bewohnerin eine Mütze auf eine Stehlampe gelegt. Die Mütze fiel unbemerkt durch den Schirm auf die Glühbirne und fing an zu schmoren. Die Rauchentwicklung löste den Brandalarm aus.

Die alarmierte Feuerwehr Burgkirchen konnte die Ursache für die Rauchentwicklung schnell beseitigen. Die restlichen Bewohner des Altenheimes waren zu keiner Zeit gefährdet und außer einem Loch in der Mütze entstand kein weiterer Schaden.

Die 86-jährige Bewohnerin meinte nur: „Aber gestunken hatte es schon.“

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burgkichen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser