Radfahrerin wurde übersehen

Radfahrerin über Motorhaube geschleudert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Ein Autofahrer übersah beim Einbiegen in eine Kreuzung eine Radfahrerin. Sie wurde vom Auto erfasst und über Motorhaube und Windschutzscheibe zu Boden geschleudert.

Am Dienstag, 12. August, gegen 17.15 Uhr, befuhr ein 39-jähriger Burghauser mit seinem VW Passat die Elisabethstraße in östlicher Richtung und wollte vor dem Wacker-Werk die Johannes-Heß-Straße geradeaus überqueren. Dabei übersah er jedoch eine von links kommende 31-jährige Burghauserin, die mit ihrem Fahrrad auf dem Fußradweg die Johannes-Heß-Straße vom Wacker-Werk kommend unterwegs war. Diese wurde über die Motorhaube in die Windschutzscheibe geschleudert und kam auf der Straße zum Liegen. Sie wurde mit leichteren Verletzungen in das Krankenhaus Burghausen eingeliefert. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von insgesamt ca. 1.300 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © red

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser