Bei Mehring erwischt

Mann (19) fährt einfach auf gesperrter Straße - jetzt drohen Konsequenzen

Blaulicht der Polizeistreifenwagen (Symbolbild)
+
Blaulicht der Polizeistreifenwagen (Symbolbild)

Mehring - Obwohl die Strecke wegen Sanierungsarbeiten gesperrt ist, befuhr ein 19-Jähriger die Straße. Er wurde von der Polizei verwarnt, außerdem soll er an zusätzlichem Verkehrsunterricht teilnehmen.

Die Meldung im Wortlaut


Am Dienstag, 11. August, gegen 22.50 Uhr, befuhr ein 19-Jähriger aus Vilshofen mit seinem Auto die B20, obwohl sie zwecks Sanierungsarbeiten gesperrt ist.

Er umfuhr in der Burgkirchener Straße zwei Absperrungen und fuhr dann noch links um den Kreisverkehr.


Von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen wurde der 19-Jährige verwarnt. Auch wird der 19-Jährige der Führerscheinstelle für einen Verkehrsunterricht vorgeschlagen.

Pressebericht der Polizeiinspektion Burghausen

Kommentare