Geschwindigkeitsmessung in Taufkirchen

Taufkirchen - Am Donnerstag von 14.45 bis 18.45 Uhr wurde in Fahrtrichtung Waldkraiburg eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt.

Hier ist eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h erlaubt. Hier war der schnellste Fahrer mit 95 km/h unterwegs und muss eine Geldbuße von 70 Euro zahlen und erhält einen Punkt in Flensburg. Zur gleichen Zeit wurde in entgegengesetzter Richtung gemessen. Hier war der schnellste Fahrer mit 93 km/h unterwegs und muss eine Geldbuße von 30 Euro zahlen.

Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser