Geschwindigkeitskontrollen an der Staatstraße

Wieshaid - Am Dienstag zwischen 14.15 Uhr und 16.30 Uhr, führte die Polizei Burghausen auf der Staatstraße 2356, Höhe Wieshaid, eine Geschwindigkeitsüberwachung mittels Laserhandmessgerät durch.

Dabei wurden sieben Fahrzeugführer verwarnt, sieben Fahrzeugführer erhielten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Bei erlaubten 70 km/h betrug die höchstgefahrene Geschwindigkeit 110 km/h. Diesen Fahrzeugführer erwarten eine Geldbuße von 120 Euro und drei Punkte in Flensburg.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser