Brummi-Fahrer drücken zu sehr aufs Gas

Reichertsheim - Gleich acht Verkehrssünder schnappte die Polizei bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der B12 bei Reichertsheim. Allesamt Lkw-Fahrer.

8 Lkw-Fahrer werden zur Anzeige gebracht, weil sie am gestrigen Dienstag vormittags auf der B 12 bei Furth zu schnell unterwegs waren. Dies wurde bei einer dort durchgeführten Geschwindigkeitsmessung festgestellt.

Der schnellste Lkw war mit 120 km/h gefahren. In weiteren 23 Fällen werden wegen festgestellter Überschreitung der dort geltenden Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h Verwarnungen bis maximal 35 € ausgesprochen.

Bei einer weiteren Messung, die gestern früh auf der B 15 an der südlichen Landkreisgrenze durchgeführt wurde, wurden 6 Fahrzeuglenker beanstandet, wobei in 5 Fällen eine Verwarnung ausgesprochen und in nur 1 Falle eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstattet wird. Der Schnellste fuhr bei erlaubten 80km/h mit 99 km/h, dies war wiederum ein Lkw.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser