Wer hat etwas in der Helmontsraße beobachtet?

Erst geklaut, dann wieder zurückgestellt - Rätsel um E-Bike in Burghausen

In der Burghausener Helmontsraße wurde Anfang Februar ein E-Bike aus einem Fahrradkeller entwendet. Genau zwei Wochen später stand es dreckig wieder vor der Haustür.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen im Wortlaut:


Burghausen - In der Zeit von Mittwoch, den 3. Februar, 0.00 Uhr bis Mittwoch, den 17. Februar, 13.15 Uhr, wurde in der Helmontstraße aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses das am Hinterreifen mit einem Schloss versperrte Fahrrad eines 48-Jährigen aus Burghausen von unbekanntem Täter entwendet. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein schwarz-weißes Fahrrad - Pedelec der Marke Wayscral.

Am Mittwoch, den 17. Februar, um 13.15 Uhr, fand der Geschädigte sein Fahrrad draußen vor dem Mehrfamilienhaus an einem Fahrradständer vor. Folglich hat der unbekannte Täter das Fahrrad aus dem Fahrradkeller entwendet und ist aufgrund von Gebrauchsspuren durch Schmutz mit diesem gefahren. Außerdem befand sich auf dem Fahrrad ein Sitzpolster, welches nicht dem Geschädigten gehört.


Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Burghausen unter der Telefonnummer 08677/96910.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Marijan Murat/dpa

Kommentare