Pkw gegen Moped: Mopedfahrer verletzt

Heldenstein - Ein 17-jähriger Mopedfahrer wollte einen abbiegen Kleintransporter überholen und prallte frontal in das Auto eines 30-jährigen Heldensteiners. Er wurde mittelschwer verletzt.

Am Samstag gegen 14.30 Uhr fuhr ein 17-jähriger Heldensteiner mit seinem Kleinkraftrad auf der Lauterbacher Straße ortseinwärts.

Auf Höhe der Einmündung Am Dorfanger wollte er einen vor ihm fahrenden Kleintransporter, welcher in den Dorfanger einbog, überholen und stieß dabei frontal in den entgegenkommenden Pkw Seat eines 30-jährigen Mannes aus Heldenstein.

Der Mopedfahrer kam mit mittelschweren Verletzungen in die Mühldorfer Klinik. Der Sachschaden beträgt ca. 3000 Euro.

Ausgelaufenes Öl wurde durch die Feuerwehr Heldenstein gebunden, die Lauterbacher Straße war kurzzeitig für den Verkehr gesperrt.

Pressebericht PI Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser