Gegen Holzschuppen gefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag - Ein weiterer Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Mittwoch nachmittags auf der Kreisstraße Mü 17 zwischen Lengmoos und Haag.

Dort war ein 76-jähriger Haager mit seinem Motorrad mit Beiwagen in Richtung Haag unterwegs. Bei Aicha kam er in einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Straße ab, streifte zunächst eine Abweisbake und fuhr dann einen kleinen Abhang hinab, an dessen Ende er dann schließlich gegen einen Holzschuppen prallte.

Der Motorradfahrer erlitt dabei schwerere Verletzungen am Rücken und wurde vom Notarzt ins Wasserburger Krankenhaus eingeliefert. Am Motorrad und der mit dem Vorderrad durchstoßenen Holzschuppenwand entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Pressebericht PST Haag

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser