Gegen Haus geschoben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tüßling - Am Donnerstag, gegen 10.25 Uhr, fuhr eine 44-jährige Pkw-Fahrerin auf der Teisinger Straße und wollte links in die Bahnhofstraße einbiegen.

Ein 46-jähriger Werksarbeiter befand sich auf der Bahnhofstraße stadtauswärts. Beim Linksabbiegen übersah die Frau den von rechts kommenden Pkw und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall wurde der Pkw des Mannes gegen ein Wohnanwesen geschoben. Dadurch wurde die Hausfassade und die Dachrinne beschädigt.

Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 3500 Euro. Am Gebäude wird der Schaden auf etwa 100 Euro beziffert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser