Mit Stuhl zugeschlagen

Mühldorf -  Grundlos mit einem Stuhl verletzt wurde am Donnerstag ein 19-Jähriger aus dem Bereich Mühldorf. Eine Gruppe Jugendlicher ging einfach auf den jungen Mann los.

Bereits am Donnerstag gegen 21.40 Uhr wurde ein 19-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Mühldorf, der sich mit zwei Freunden vor einem Lokal am Stadtplatz auf Höhe Haus-Nr. 15 aufhielt, durch mehrere Personen einer Gruppe Jugendlicher geschlagen.

Die Personen hatten grundlos auf den 19-Jährigen eingeschlagen, wobei auch ein Stuhl als Tatwerkzeug verwendet worden war. Die Gruppe konnte zunächst unerkannt flüchten. Auch der Geschädigte kannte keinen der Täter. Über die Ermittlungsgruppe der Polizei Mühldorf konnten nun zwei Täter festgestellt werden. Es handelt sich um einen 15-Jährigen aus dem Gemeindebereich Mühldorf und einem 19-Jährigen aus dem Gemeindebereich Bad Reichenhall.

Die Polizei Mühldorf bittet unter der Tel.-Nr. 08631 / 3673-0 um sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall.

Insbesondere ein Gast des Lokales, welcher dem Geschädigten ein Kennzeichen eines Fahrzeuges genannt hatte, dessen Halter aus dem Täterkreis stammen soll, wäre für die Polizei als Zeuge sehr wichtig.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser