Mit Gasrevolver ins Gesicht geschossen

Waldkraiburg - Sie waren stark alkoholisiert und auf dem Nachhauseweg - dann eskalierte ein Streit zwischen den drei Freunden.

Am 11. September, gegen 3 Uhr, kam es zu einem Streit zwischen drei Freunden, die in der Berliner Straße auf dem Heimweg waren. Im Verlauf des Streits schoss ein 25-jähriger Waldkraiburger mit einem Gasrevolver in Richtung eines 18-Jährigen.

Dieser wurde dabei leicht im Gesicht verletzt. Er erstattete Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Beteiligten waren erheblich alkoholisiert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser