Gasleitung in Schwindkirchen beschädigt

Schwindkirchen - Alarm in Schwindkirchen: Bei Baggerarbeiten im Neubaugebiet wurde eine Gasleitung beschädigt. Personen wurden nicht verletzt.

Am vergangenen Dienstagmittag ging bei der Polizeiinspektion Dorfen die Mitteilung ein, dass ein Bagger im Neubaugebiet in Schwindkirchen eine Gasleitung beschädigt hat. Vorsorglich wurden die Feuerwehren Dorfen und Schwindkirchen alarmiert. Es war aber bereits ein Mitarbeiter der Fa. Erdgas Südbayern vor Ort, dieser hatte die Gasleitung bereits abgesperrt. Der Vorfall ereignete sich bei Erschließungsarbeiten. Es kam zu keiner Gefährdung oder Schädigung von Personen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © PA

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser