Unfall in Gars am Inn

Beim Abbiegen übersehen: Muldenkipper kracht in Fiat

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Gars am Inn - Zu einem Zusammenstoß eines Autos mit einem Lkw, kam es am gestrigen Dienstag vormittags auf der Kreisstraße MÜ 19 zwischen Gars-Bahnhof und Jettenbach.

Dort wollte ein 54-jähriger Muldenkipperfahrer aus Pocking von der untergeordneten Waldrandsiedlungsstraße aus nach links in die Kreisstraße einfahren.Dabei übersah er jedoch einen Richtung Jettenbach fahrenden Fiat, der von einer 23-jährigen Kraiburgerin gesteuert wurde.

Diese versuchte zwar zum Glück noch, dem einbiegenden, schweren Sattelzugfahrzeug nach links auszuweichen, konnte aber dennoch einen rechtsseitigen Zusammenstoß mit ihrem Auto nicht mehr verhindern. Das Auto kam anschließend von der Fahrbahn ab und landete im angrenzenden Gestrüpp.

Die Fiat-Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und kam mit dem BRK ins Krankenhaus Mühldorf. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand bei dem Zusammenstoß ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser