Polizei ermittelt

Täter will in Kloster Gars einbrechen - scheitert jedoch an massiver Tür

Gars am Inn - Höchstwahrscheinlich in der Nacht 9. Juli auf 10. Juli versuchte ein unbekannter Täter mit einem Hebelwerkzeug die massive Metall-Haupteingangstür am Kloster in Gars zu öffnen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Der Täter bemerkte dann wohl, dass sein Vorhaben aussichtslos ist oder er wurde gestört und zog unverrichteter Dinge ab. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

Hinweise dazu nimmt die Polizeistation Haag, Telefon 08072/9182-0, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Pressemeldung Polizeistation Haag

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT