Auto auf Sportplatz: Spuren der Verwüstung

Gars am Inn - Am Samstag Abend beobachtete ein aufmerksamer Zeuge einen Autofahrer, der eine wilde Fahrt auf der Rasenfläche eines Gymnasiums unternahm. Die Spuren der Verwüstung sind massiv.

Am 2. Mai, gegen 21.30 Uhr, teilte ein Zeuge bei der Polizei mit, dass ein Autofahrer auf der Rasenfläche des Sportplatzes am Gymnasium Gars seine Runden drehe. Bei der sofortigen Überprüfung konnte kein Fahrzeug mehr festgestellt werden.

Auf Grund der Dunkelheit war auch kein Schaden auf dem Rasen zu sehen. Eine Überprüfung bei Tageslicht ergab jedoch, dass ein Flurschaden von mehreren hundert Euro entstanden ist. Die Polizei Waldkraiburg bittet um Zeugenhinweise bezüglich dieser Sachbeschädigung unter der Telefonnumer 08638/94470.

 Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser