Polizeikontrolle in Garching

Mann (32) mit falschem Kennzeichen am Auto unterwegs

Garching - Am Dienstag, 16 Juni, führte die Polizei im Ortsteil Wald Verkehrskontrollen durch, wobei ihnen ein Auto besonders auffiel. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Die Burghauser Polizei führte am Dienstagabend im Garchinger Ortsteil Wald Verkehrskontrollen durch. Hierbei wurde ein 32-jähriger Einheimischer mit seinem Seat angehalten und kontrolliert.

Bei der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass das Auto zwar ordnungsgemäß zugelassen war, jedoch mit nicht für dieses Auto ausgegebenen Kennzeichen versehen war. Gegen den 32-jährigen wird nun wegen Kennzeichenmissbrauch ermittelt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa(Symbolbild)

Kommentare