Die Polizei bittet um Hinweise

Aufmerksamer Zeuge stört Fahrraddiebe bei der "Arbeit"

Garching a.d. Alz - Am 27. Mai, gegen 12.40 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Anwohner zwei Männer in der Kanalstraße. Diese machten sich an den Fahrrädern des Fahrradabstellplatzes zu schaffen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Als er ihnen zurief fuhr einer der Männer mit einem der Räder davon, der andere lief hinterher. Vor Ort wurde ein aufgezwicktes Schloss gefunden. Laut dem Zeugen handelt es sich bei dem vermutlich entwendeten Fahrrad um ein Damenrad mit Korb am Lenker, das gefundene Schloss war schwarz/rosa. 

Der Eigentümer des Rades meldete sich bisher nicht bei der Polizei. Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: Ca. 190 cm groß, sehr dick (ca. 120 Kilo), kurze helle Haare, schwarzes T-Shirt mit Aufdruck „33“ am Rücken. 

Der zweite Täter war deutlich kleiner, schlank, trug eine schwarz-blaue Jacke, eine dunkle Hose und schwarze Mütze. 

Zeugen oder Personen die zu den Tätern oder dem Fahrradbesitzer Angaben machen können werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altötting zu melden (Tel.: 08671/96440).

Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © (c) dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT