Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf der Bundesstraße 299

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Garching an der Alz

  • Sebastian Aicher
    VonSebastian Aicher
    schließen

Am 22. August, gegen 17.30 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 299 im Gemeindebereich Garching an der Alz ein Verkehrsunfall.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Garching an der Alz - Ein 62-Jähriger Garchinger fuhr mit seinem Leichtkraftrad der Marke Piaggio von Trostberg kommend in Richtung Garching an der Alz. Als Sozia auf dem Leichtkraftrad befand sich eine 60-Jährige, ebenfalls aus Garching an der Alz. Kurz vor Bruck, auf Höhe der Bahnunterführung, kam der Fahrzeugführer aufgrund regennasser Fahrbahn ins Schleudern und beide stürzten vom Leichtkraftrad.

Der Fahrzeugführer, sowie die Sozia wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt in das Krankenhaus Altötting eingeliefert. Während der Verkehrsunfallaufnahme regelte die FFW Garching an der Alz den Verkehr.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger/dpa

Kommentare