Feuerwehreinsatz in Garching/Alz

Rauch in Küche: Aufmerksame Nachbarn verhindern Schlimmeres

Garching an der Alz - Am Samstagmittag gegen 13 Uhr musste die Feuerwehr zu einer Wohnung in Garching an der Alz fahren. Durch aufmerksame Nachbarn wurde festgestellt, dass in einer Wohnung der Rauchmelder angegangen war. 

Daraufhin wurde die Feuerwehr verständigt. Diese kam mit mehreren Fahrzeugen und musste dann feststellen, dass die Wohnungsinhaberin vergessen hatte, die Herdplatte auszuschalten und dann die Wohnung verlassen hatte. Ein Plastikteller fing zu schmelzen an und es kam zu einer Rauchentwicklung. Durch die rechtzeitige Meldung der Nachbarn an die Feuerwehr konnte ein Brand verhindert werden.

Pressemeldung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser