Zusammenstoß bei Garching an der Alz

Autofahrer (71) missachtet Vorfahrt und verursacht Unfall

Garching an der Alz - Weil ein 71-Jähriger die Vorfahrtsregeln nicht beachtete, verursachte er einen Unfall. Es kam zu einem Zusammenstoß zweier Autos.

Die Pressemeldung der Polizei im Wortlaut:

Am Samstag, den 6. April gegen 19.20 Uhr, kam es im Gemeindebereich Garching zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos.

Ein 71-Jähriger aus Garching befuhr mit seinem Fahrzeug die Gemeindeverbindungsstraße von Hub in Richtung Spiegelsberg. An der Einmündung nach Galland missachtete der Mann eine von rechts querende und damit an dieser Kreuzung vorfahrtsberechtigten 49-jährigen Autofahrerin, ebenfalls aus Garching. 

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt und kam zur Behandlung ins Krankenhaus Trostberg. Bei dem Unfall entstand ein Gesamt-Sachschaden in Höhe von circa 7.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT