22-Jährige bei Auffahrunfall verletzt

Garching an der Alz - Eine 22-Jährige musste ihr Auto an der Bundesstraße 299 verkehrsbedingt anhalten. Der Autofahrer hinter ihr bemerkte das aber zu spät und fuhr ihr auf.

Am Samstag fuhr ein 29-jähriger Autofahrer aus Julbach gegen 15 Uhr auf der B299 von Trostberg kommend in Richtung Altötting. In Garching, auf Höhe der links einmündenden Kanalstraße, bemerkte er eine vor sich verkehrsbedingt wartende 22-jährige Autofahrerin aus Garching zu spät und fuhr dieser auf.

Dabei wurde die 22-Jährige leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 2.800 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser