In Garching an der Alz und Neuötting

Einbrecher im Landkreis Altötting unterwegs

Garching a.d.Alz/Neuötting - Am Montag wurden der Polizei mehrere Einbrüche im Landkreis Altötting gemeldet. Ziel der Einbrecher war ein Getränkemarkt in Garching und ein Einfamilienhaus in Neuötting.

Zwischen Samstag, den 9. Januar, 16.15 Uhr, und Montag, 11. Januar, 7 Uhr, brach ein unbekannter Täter mit brachialer Gewalt ein vergittertes Fenster eines Getränkemarktes am Binderfeld in Garching an der Alz auf und stieg in das Gebäude ein. Zuvor wurde noch ein Maschendrahtzaun, der das Gebäude umfriedet, umgedrückt.

6000 Euro Beute

Aus dem Verkaufsraum wurden anschließend Zigaretten, Spirituosen (z.B. Whiskey, Obstler u.a.) sowie Bargeld im Gesamtwert von rund 6000 Euro entwendet. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Die Polizeiinspektion Altötting bittet um Hinweise.

Wohnhaus in Neuötting aufgebrochen

Zwischen Sonntag, den 20. Dezember 2015 und Montag, den 11. Januar, brach ein unbekannter Täter in ein in ein momentan nicht bewohntes, freistehendes Einfamilienhaus an der Paulusstraße in Neuötting ein und entwendete daraus Schmuck und Münzen im Gesamtwert von rund 900 Euro. Bitte um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser