Verursacherin in Garching/Alz auch noch betrunken

Geklaut, geflohen und Auto gerammt - zwei Verletzte!

Garching an der Alz - Alles andere als weihnachtlich benahm sich eine 65-Jährige. Erst klaute sie eine Lichterkette, ehe das Unheil erst richtig anfing:

Am Freitag, 15. Dezember, gegen 17.30 Uhr, entwendete eine 65-jährige Frau aus der Gemeinde Garching in einem Baumarkt "Am Binderfeld" eine Lichterkette im Wert von 20 Euro. Mitarbeiter, die den Diebstahl bemerkten, wollten die Frau beim Wegfahren mit ihrem Auto aufhalten, was ihnen jedoch nicht gelang. An der Einfahrt einer benachbarten Tankstelle stieß die 65-Jährige mit ihrem Fahrzeug gegen die linke Fahrzeugseite eines entgegenkommenden Autos, das von einer 31-Jährigen gelenkt wurde. Dabei wurden die zwei Mitfahrer, 31 Jahre und 12 Jahre, leicht verletzt.

Die 65-jährige Verursacherin fuhr ohne anzuhalten weiter. Sie konnte von der Polizeistreife auf Grund von Hinweisen zu Hause angetroffen werden. Da deutlicher Alkoholeinfluss festgestellt wurde, erfolgte eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung ihres Führerscheines. Wegen ihres angegriffenen Gesundheitszustandes wurde sie in ein Krankenhaus verbracht. Der Gesamtschaden beträgt etwa 23.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser