Fußgänger verletzt

Waldkraiburg - Am 1. November, 17.45 Uhr, ging ein 72-jähriger Waldkraiburger auf dem Fußweg in Richtung Haus des Buches.

Die Gehwegbeleuchtung war nicht eingeschaltet, deshalb bemerkte der Fußgänger einen entgegen kommenden Radfahrer, der ohne Licht fuhr, zu spät. Im letzten Moment wich er aus und stieß mit dem Fuß gegen einen Baumstumpf. Dabei verletzte er sich am Zeh.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser