Frontalcrash wegen schmieriger Fahrbahn

Gars-Bahnhof - Ein Kleintrasporter geriet wegen rutschiegen Straßenverhältnissen auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Cabrio zusammen.

Am Mittwochmorgen, fuhr ein 21-jähriger Paketfahrer aus Obing mit seinem Kleintransporter von Gars-Bahnhof in Richtung Unterreit. Auf Höhe Hochstraß kam er wegen nasser und schmieriger Fahrbahn und aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Pkw Opel Cabrio zusammen. Das Fahrzeug wurde von einem 46-jährigen Mann aus Emertsham gelenkt. Im Fahrzeug saßen außer dem Fahrer noch sein 18-jähriger Sohn und eine 19-jährige Mitfahrerin. Durch den Aufprall wurde das Opel Cabrio nach rechts in den Straßengraben geschleudert, der Kleintransporter blieb auf der Fahrbahn total beschädigt stehen.

Unfall auf Staatsstraße 2353

Alle Unfallbeteiligten erlitten leichte Verletzungen und wurden vorsorglich von drei Rettungswägen und einem Hubschrauber in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Alle vier Fahrzeuginsassen waren angegurtet und an beiden Fahrzeugen lösten sich die Airbags, somit hielten sich die Verletzungen in Grenzen.

Am Opel Cabrio und am Kleintransporter entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 40.000 Euro und mussten deshalb von einer Abschleppfirma abgeschleppt werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser