Am Freitagabend in Töging

Bei Kontrolle: Polizei muss aggressiven 21-Jährigen fesseln

Töging - Am 20.10.2017 gegen 23 Uhr kam es zu einer Personenkontrolle durch zivile Polizeikräfte. Hierbei entzog sich ein aggressiver 18-jähriger der Kontrolle.

Anschließend wurde eine Streife der Polizei Altötting durch die zivilen Kräfte angefordert. Jede polizeiliche Maßnahme wurde durch den 21-jährigen Bruder des Kontrollierten behindert. 

Bei Maßnahmen gegen den 21-Jährigen selbst kam es zu einem Widerstand bei dem ein Polizeibeamter leicht verletzt wurde, er konnte seinen Dienst weiter verrichten. Der 21-jährige wurde schließlich zu Boden gebracht und gefesselt. 

Er wurde vorübergehend in Gewahrsam genommen. Gegen ihn wird nun Anzeige wegen Widerstand und Körperverletzung erstattet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser