Rauchgeruch: Frau sperrt sich aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Eine 80-jährige Frau hat sich in ihrer Wohnung ausgesperrt, nachdem sie Rauch wahrgenommen hatte. Das Problem: Sie hatte ihr Essen auf dem Herd...

Weil eine 80-jährige Anwohnerin nachsehen wollte, woher der Rauch kommt und wegen der starken Rauchentwicklung die Türe schloss, sperrte sie sich dadurch aus. Sie hatte den Schlüssel innen stecken und auf dem Herd einen Topf mit Würsten bei eingeschalteter Herdplatte.

Mit Hilfe der Polizeibeamten und des Schlüsseldienstes konnte die Wohnung gerade noch rechtzeitig geöffnet werden. Die Würste waren allerdings bereits mehrfach geplatzt und nicht mehr genießbar.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser