Frau schleudert mit Pkw gegen Leitplanke

Altötting - Erst geriet eine junge Frau mit ihrem Wagen auf das Bankett, dann kam sie nach falschem Gegenlenken nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Sie musste ins Krankenhaus.

Eine 20-jährige Pkw-Fahrerin aus Reischach geriet am Samstag, 28.05.2011, gegen 06.45 Uhr auf der B 588 kurz vor Einmündung der Kreisstraße AÖ 5, Höhe Kager, nach rechts aufs Bankett und kam anschliessend beim Gegenlenken nach links von der Fahrbahn ab.

Die Auszubildende schleuderte und stieß mit der Heckseite ihres Fahrzeugs im Einmündungsbereich der AÖ 5 in die dortige Leitplanke. Die junge Frau wurde leicht verletzt und kam zur Behandlung ins Krankenhaus Altötting. Am Pkw und an der Leitplanke entstand ein Gesamtschaden von ca. 4000 Euro.

Pressemeldung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser