Versuchter Einbruch in Fisslkling

Hausbesitzer schlägt Einbrecher in die Flucht

Kraiburg am Inn - Unbekannte Täter machten sich an einem Einfamilienhaus in Fisslkling zu schaffen. Der Hausbesitzer wusste sich zu helfen:

Am Montag, den 7 März, gegen 0.30 Uhr, versuchten unbekannte Täter in ein freistehendes Einfamilienhaus in Fisslkling einzubrechen.

Der Hausbesitzer hörte einen lauten Knall, worauf er bemerkte, dass sich Einbrecher an der Haustüre zu schaffen machten. Durch lautes Rufen konnte er die unbekannten Täter verscheuchen. Danach wurde festgestellt, dass ein Kinderzimmerfenster zwei Risse hat. 

Wer sachdienliche Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Waldkraiburg Tel.: 08638/9447-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser