Reichertsheim: Arbeitsunfall

Fingerglied abgetrennt: Verletzte kam ins Krankenhaus

+
Einer Frau wurde bei einem Arbeitsunfall ein Stück des Fingers abgetrennt.

Reichertsheim - Eine schwere Fingerverletzung zog sich am Mittwochvormittag eine Beschäftigte eines industriellen Betriebs in Reichertsheim zu.

Die Frau verletzte sich, als sie in den Auswurfschlitz einer Isolierschlauchablängmaschine langte. Dabei wurde ihr ein Fingerglied abgetrennt.

Die Verletzte wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit dem BRK ins Krankenhaus Mühldorf verbracht.

Pressemitteilung Polizei Haag

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser