In einem Elektronik-Markt in Mühldorf

Filmreifer Einbruchsversuch: Täter kriechen durch Lüftungsschächte

Mühldorf am Inn - Ein Einbruchsversuch wie im Film ereignete sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Mühldorf. Unbekannte versuchten über das Dach und durch Lüftungskanäle in ein Elektronik-Geschäft einzusteigen.

Die Meldung im Wortlaut:


In der Nacht von 5. auf 6. September wurde versucht, in einen Elektronik-Markt in Mühldorf am Inn einzubrechen.

Die Täter bestiegen das Dach des Marktes und verschafften sich durch Aufschneiden einer Entlüftungshaube Zugang zu den Lüftungskanälen. Über einen der Entlüftungskanäle gelangten die Täter über den Verkaufsraum. Von dort aus wurde nach nochmaligem Aufschneiden des Kanals versucht, sich in den Markt abzuseilen.


Das hochwertige Alarmsystem der Filiale löste bei diesem Versuch aber sofort Alarm aus. Die Täter flüchteten daraufhin.

Vermutlich nur um Haaresbreite entgingen die Täter der Festnahme durch die alarmierten Polizeikräfte.

Wer hat in diesem Zusammenhang im Bereich Siemensstraße in der genannten Nacht zwischen circa 2 Uhr und 5.30 Uhr etwas Verdächtiges beobachten können? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mühldorf am Inn unter der Telefonnummer 08631-36730.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare