Ferkeltransporter umgekippt

+

Rattenkirchen - Ein Traktorgespann mit Viehanhänger ist am Montag gegen 9.50 Uhr bei Rattenkirchen umgekippt. Der Anhänger war mit Schweinen beladen. **Erstmeldung mit Bildern und Video**

Auf dem Viehanhänger befanden sich über 200 Ferkel, die ordnungsgemäß auf dem Hänger untergebracht waren. Auf der Ortsverbindungsstraße zw. Pietsham und Unterkagn kam das Gespann vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Viehanhänger kippte nach rechts und blieb auf einer angrenzenden Wiese auf der rechten Seite liegen.

Der 42-Jährige Traktorlenker blieb unverletzt; mehrere Ferkel aber wurden durch den Aufprall getötet bzw. verletzt. Eine Tierärztin vom Veterinäramt des Landratsamtes Mühldorf wurde zur Unfallstelle gerufen und schläferte die schwer verletzten Tiere ein. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 11.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser