Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Probefahrt“ eskaliert bei Feichten

Porsche-Fahrer aus Kreis Traunstein und Beifahrer gehen aufeinander los - Polizei muss eingreifen

Durch unbeteiligte Zeugen wurde am Donnerstagnachmittag (3. Juni) um 16.55 Uhr, im Bereich der Ortsverbindungsstraße Feichten und Tacherting, kurz vor der Alzbrücke, auf Höhe Nagelfluh, ein Körperverletzungsdelikt mitgeteilt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Feichten an der Alz - Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein 41-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Traunstein sowie ein in der Schweiz wohnhafter 36-Jähriger im Zuge einer Probefahrt, zunächst gemeinsam, mit einem Porsche unterwegs waren. Nachdem das Auto an oben genannter Örtlichkeit angehalten wurde, kam es zwischen beiden, außerhalb des Fahrzeuges, aus noch nicht geklärten Gründen, zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Beide Beteiligten wurden hierbei verletzt.

In die polizeiliche Sachverhaltsabklärung waren Beamten der PI Trostberg sowie der PI Burghausen eingebunden. Die weiteren Ermittlungen werden durch die PI Burghausen geführt.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der PI Burghausen, Tel. 08677 / 9691-0, zum melden.

Pressemeldung Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © DPA/Hendrik Schmidt

Kommentare