Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hoher Sachschaden

Vorfahrt missachtet: Autos krachen auf AÖ23 bei Edelham zusammen

Am Mittwochabend krachte es auf der AÖ23 bei Edelham. Eine Frau war zuvor von der AÖ27 abgebogen und übersah dabei ein Auto.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Feichten a. d. Alz - Am Mittwochabend (16. Juni) gegen 19.15 Uhr, befuhr eine 60-Jährige aus dem Kreis Oberspreewald-Lausitz die Kreisstraße AÖ27 von Brunnthal kommend in Richtung Edelham. In Edelham bog die 60-Jährige mit Ihrem Auto, Dacia, Duster, auf die vorfahrtsberechtige Kreisstraße AÖ23 ein. Hierbei übersah die 60-Jährige einen 48-Jährigen polnischen Staatsangehörigen mit einem Auto, Renault, Master. Beide Fahrzeuge wurden bei der anschließenden Kollision beschädigt. Der Sachschaden ist mit circa 5.000 Euro zu beziffern. Verletzt wurde niemand. 

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Matthias Strauß

Kommentare