In Feichten a.d. Alz

Zwei Mädchen (beide 13) verletzen sich bei Radsturz

Feichten a.d. Alz - Zwei Mädchen fahren auf einem Fahrrad den Berg hinunter. Mit dem was danach geschieht hatten sie nicht gerechnet:

Am Mittwoch, 22. August, gegen 11.15 Uhr, fuhr eine 13-Jährige aus Kirchweidach mit ihrem Fahrrad mit einer auf dem Gepäckträger sitzenden 13-Jährigen aus Halsbach auf dem gemeinsamen Rad- und Fußweg neben der Kreisstraße AÖ23. 

Sie fuhren bergab und kamen alleinbeteiligt zu Sturz. Beide Mädchen verletzten sich dabei leicht und wurden in das Krankenhaus Altötting verbracht. Am Fahrrad entstand kein Schaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT