Waldkraiburger mit fast zwei Promille am Steuer

Feldmoching/A92 - Ein 35-jähriger Waldkraiburger krachte mit seinem Pkw gegen die Leitplanke und mehrere Wegweiser. Wie sich herausstellte, hatte der Mann einiges getrunken.

Sonntagnacht wollte ein 35-jähriger aus Waldkraiburg am Autobahndreieck Feldmoching von der A92 Richtung München kommend auf die A99 Richtung Salzburg fahren.

In der Überleitung kam er auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die Leitplanke.

Anschließend schleuderte er noch gegen mehrere Wegweiser und kam mit seinem total beschädigten KIA neben der Fahrbahn zum Stehen.Die Beamten der Verkehrspolizei stellten bei der Unfallaufnahme bei dem 35-jährigen starken Alkoholgeruch fest.

Ein Alkotest ergab 1,94 Promille.Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und weil er den Führerschein nicht freiwillig herausgeben wollte, wurde er beschlagnahmt.

Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und der Entzug der Fahrerlaubnis für mehrere Monate. Der Gesamtschaden liegt etwa bei 2000 €.

Pressemitteilung Verkehrpolizeiinspektion Freising

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser