Bei Kontrollen auf der A93 nahe Marktl

Falscher Führerschein von Polizei sofort durchschaut

Marktl - Burghauser Schleierfahnder stellten bei einer Kontrolle an der A94 einen total gefälschten slowenischen Führerschein sicher.

Sonntagnacht überprüften Burghauser Schleierfahnder an der A94 einen VW Passat mit deutschem Kennzeichen. Insassen waren zwei Serben. Der Beifahrer konnte sich lediglich mit einem Aufenthaltstitel ausweisen. 

Bei seiner Durchsuchung nach weiteren Ausweispapieren entdeckten die Polizisten im Portemonnaie des 29-Jährigen einen slowenischen Führerschein, den die Profis von der Schleierfahndung sofort als Totalfälschung erkannten. Der Serbe gab zu, dass es sich um seinen Führerschein handelte. Das gefälschte Dokument wurde von den Burghauser Fahndern sichergestellt und Anzeige wegen Verschaffens von amtlichen Ausweisen erstattet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Fahndung Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser