„Fahrzeugentsorgung“ in den Innkanal

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Hart - Ein aufmerksamer Bürger meldete am Samstagfrüh der Polizei, dass er Fahrspuren entdeckt hätte, welche direkt in den Innkanal hineinführten.

Daraufhin wurden die Wasserwacht, BRK, die Feuerwehren Töging, Waldkraiburg, Mößling, Kraiburg, Altmühldorf und Mühldorf sowie das THW Mühldorf verständigt. Auch ein Polizeihubschrauber wurde zur Suche eingesetzt. Taucher entdeckten dann den Pkw ca. 150 m von der Einfahrstelle entfernt im Innkanal.

Da zu diesem Zeitpunkt noch nicht geklärt war, ob sich noch Personen im Fahrzeug befinden, wurde der Innkanal großflächig abgesucht. Nach der aufwendigen Bergung stand dann aber fest, dass sich keine Person mehr im Fahrzeug befand. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei dem blauen Golf II um das Fahrzeug handelte, welches vor einem Tag in Winhöring/Eisenfelden bei einer Autoverwertung gestohlen wurde.

Die Polizei Mühldorf bittet um Hinweise, insbesondere wer das Fahrzeug am Freitagabend im Bereich der Harterbrücke/Hölzling gesehen hat. Mitteilung an die Polizei Mühldorf unter Telefon 08631-3673-110 erbeten.

Lesen Sie dazu auch die Erstmeldung mit Fotos!

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser