Fahrradunfall: Bub (12) schwer verletzt

Altötting - Ein 12-jähriger Junge aus Altötting wurde bereits am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Das teilte am Samstag die Polizei mit.

Der Schüler wollte mit seinem Fahrrad gegen 16.45 Uhr von der Martin-Moser-Straße kommend über einen Feldweg in den Stritznerweg einbiegen und übersah dabei einen Pkw, der von einem 75-Jährigen aus Altötting geführt wurde. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrrrad.

Der Schüler erlitt dabei eine Beinfraktur, sowie zahlreiche Prellungen. Er wurde in die Kreisklinik Altötting eingeliefert. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 1100 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser