Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fahrradsturz in Burghausen

An Auto hängen geblieben: Zehnjähriges Mädchen verletzt

Burghausen - Ein 10-jähriges Mädchen wollte am Mittwoch durch zwei parkende Autos hindurch fahren und stürzte dabei.

Am Mittwoch, gegen 14 Uhr, fuhr eine zehnjährige aus Burghausen mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg der Marktlerstraße in Richtung Altstadt. Auf Höhe des Anwesens Nr. 12 wollte sie vom Radweg zwischen zwei geparkten Fahrzeugen hindurch auf die Fahrbahn abfahren.

Hierbei blieb sie jedoch an einem Auto hängen und stürzte auf ein zweites Fahrzeug. Durch den Sturz erlitt sie leichtere Verletzungen am Unterarm.

An den geparkten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 2000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare