Fahrradsturz: Fast von Auto überfahren

Töging am Inn - Eine 28-jährige Tögingerin war mit ihrem Fahrrad am Mittwoch auf der Höchfeldener Straße unterwegs. Nachdem sie stürzte wurde sie beinahe von einem Auto überrollt.

Der Unfall ereignete sich gegen 8.20 Uhr. Sie stürzte auf der eisglatten Fahrbahn und verletzte sich dabei.

Ein unmittelbar hinter ihr fahrendes Auto eines 50-jährigen Tögingers leitete daraufhin eine Vollbremsung ein und berührte mit dem rechten Vorderrad den linken Fuß der noch am Boden liegenden Radfahrerin.

Die Radfahrerin wurde zur ambulanten Behandlung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Mühldorf gebracht.

Am Auto entstand kein Schaden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser