Zeugen gesucht

Fahrerflucht nach Parkrempler in Wasserburg

Wasserburg- Am Mittag des 26. März um 13:00 Uhr parkte ein 27-jähriger seinen Audi auf dem Gelände der Aral-Tankstelle „Fellner“ in Wasserburg.

Auf dem Parkplatz rechts neben ihm stand ein silberner Pkw. Als der Mann etwa 15 Minuten später wieder zurück zu seinem Fahrzeug kam, bemerkte er einen Schaden an der rechten Heckseite seines Pkws.

Auf Grund der Spurenlage ist davon auszugehen, dass der Schaden, von dem zu diesem Zeitpunkt nicht mehr neben dem Geschädigten parkenden Pkw, verursacht wurde.

Die Schadenshöhe wird auf etwa 2500 Euro geschätzt.

Wer hat etwas gesehen? Eventuelle Zeugen oder der Fahrer des Pkws werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion in Wasserburg melden.

Pressemitteilung Polizei Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © Mittermair

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser