Rollerfahrer verletzt sich im Kreisverkehr

Ampfing - Eine Autofahrerin hat im Kreisverkehr die Vorfahrt eines Rollerfahrers missachtet. Der Mann legte eine Vollbremsung hin und stürzte. Dabei verletzte er sich.

Am Samstag befuhr ein Kleinkraftradfahrer gegen 15.20 Uhr die Staatsstraße 2091 in Fahrtrichtung Waldkraiburg. Als er sich im Kreisverkehr befand, in den die Ausfahrt der A94 in Fahrtrichtung Passau mündet, fuhr eine Autofahrerin ebenfalls in den Kreisverkehr ein und missachtete somit die Vorfahrt des Rollerfahrers.

Durch eine Vollbremsung konnte der Rollerfahrer einen Zusammenstoß vermeiden, stürzte jedoch aufgrund der Regennassen Fahrbahn und wurde leicht an der Schulter, sowie an den Beinen verletzt. Beide Beteiligten einigten sich noch vor Ort.

Erst auf Anraten seines Vaters zeigte der Rollerfahrer den Verkehrsunfall nachträglich bei der Polizeiinspektion Mühldorf an.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser